Patenschaften

Fernstudium WaldorfPädagogik engagiert sich gezielt für Einrichtungen, die helfen, die Lebensbedingungen von Kindern in der Welt zu verbessern. In diesem Sinne haben wir gezielt Patenschaften übernommen.
Ebenso unterstützen wir die anthroposophische Grundlagenforschung.

Deh Kepak Schule in Kabul / Afghanistan

Nach dem Sturz der Taliban gegründet, können heute an dieser Schule 1200 Schüler unterrichtet werden, zum großen Teil Mädchen. Das ist in Afghanistan noch lange nicht selbstverständlich! - Aber es fehlt an allem, sogar an Stiften...

Durch die Patenschaft von Fernstudium WaldorfPädagogik konnten mit Hilfe des KUFA e.V.: Wolfgang Weirauch, Mitarbeiter im Fernstudium WaldorfPädagogik, berichtet über eine Reise nach Afganistan, die er zusammen mit KUFA e.V.-Gründer Rahman Nadjafi unternahm.

Ita Wegman Institut für anthroposophische Grundlagenforschung in Arlesheim / Schweiz

Im Ita Wegman Institut wird die von Dr. Rudolf Steiner (1861-1925) entwickelte anthroposophische Geisteswissenschaft ideengeschichtlich aufgearbeitet, unter werkbiographischer Akzentuierung und im Kontext der Wissenschafts- und Sozialgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts.
Das Institut unterhält mehrere öffentlich zugängliche Arbeitsarchive, die auf den Nachlässen von wegweisenden Mitarbeitern Rudolf Steiners beruhen, insbesondere im Bereich der Medizin, Heilpädagogik und Pädagogik. Geleitet wird es von Prof. Dr. Peter Selg.

Ita Wegman Institut

beginningwell.org

Der Verein beginningwell gibt Eltern Anregungen für den achtsamen Umgang mit Neugeborenen und Kleinkindern. Die von Pia Dögl und Elke Maria Rischke betriebene Website beginningwell.org ist eine Plattform, auf der Fragen zum Zusammenleben mit 0-3jährigen von verschiedenen Experten beantwortet werden.

beginningwell.org